Kalender

Apr
25
Thu
Betreuertreffen @ Aquarium 0.031-113
Apr 25 @ 18:00 – 20:00

Erstes Betreuer Treffen des Sommersemesters.
Interessierte willkommen!

Apr
26
Fri
DIY Lab-Führung @ FAU FabLab
Apr 26 @ 13:10 – 14:00

Führung für die DIY-Vorlesung durch das FAU FabLab mit Max

KidsLab @ Fab Lab Region Nürnberg e.V., Schwabacher Str. 512, 90763 Fürth, Deutschland, FLN - RES
Apr 26 @ 14:00 – 18:00


Das offene Angebot für Kinder und Jugendliche von 8 – 15 Jahren im Fab Lab Nürnberg.

OpenLab @ FAU FabLab
Apr 26 @ 19:00 – 21:00

OpenLab:
Beim OpenLab sind alle willkommen.
Es ist möglich, Einweisungen für unsere Maschinen zu erhalten.
Wir freuen uns auf sehr auf Euren Besuch.
Eure Betreuer: Markus W., Florian S., Michael Ga., René,
Jürgen, Martin G, Quirin,  et.al.
English: Welcome to FAU FabLab.
Your FabLab is opened – today we offer an OpenLab for everyone. 🙂
It is possible to get briefings/assistance for our machines and tools.
You can use: our lasercutter, the 3d printers, T shirt printing, soldering, PCB manufacturing and so much more.
We look forward to your visit!

Apr
27
Sat
OpenLAB
Apr 27 @ 15:00 – 21:00

Beim OpenLAB ist unser Lab für alle Besucher geöffnet.

Das OpenLAB eignet sich gut, um das Lab kennenzulernen und Ideen für eigene Projekte zu sammeln und Informationen, wie ihr diese umsetzen könnt! Schaut einfach mal vorbei!

Falls Ihr schon konkrete Pläne habt, beachtet bitte die nachfolgenden Hinweise:

Nutzbar sind:

  • Lasercutter Zing
  • Mechanikwerkstatt
  • 3D-Drucker
  • Elektronikecke (Lötplätze und Kleinspannungslaborbrücke mit Messgeräten/Werkzeug)
  • Schneidplotter und Bügelpresse
  • Unsere Labtische zum Arbeiten und plaudern :-)

Informationen zum Umgang mit unseren Geräten findet Ihr im Wiki http://wiki.fablab-nuernberg.de/w/Hauptseite .

Bitte schaut euch diese Seiten an, insbesondere, wenn ihr etwas Lasern oder 3D-Drucken wollt. Wenn ihr Eure Daten entsprechend vorher aufbereitet, könnt ihr viel Zeit sparen.

Für den Laser können Jobs bis maximal 20 Minuten berücksichtigt werden. Vor Ort gibt es eine Warteliste, auf die ihr Euch eintragt. Für größere Jobs trennt diese bitte in kleinere einzelne auf. Ihr dürft euch auf der “Laserliste” neu eintragen, sobald ihr mit dem vorherigen Job fertig seid. Die Wartezeit schwankt erfahrungsgemäß stark zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden.

3D-Druckjobs dauern oft mehrere Stunden. Hier ist es nach Absprache mit einem unserer Openlab-Betreuern möglich, den Druck in Auftrag zu geben und in den Tagen danach abzuholen (Vorausbezahlung nötig; keine Garantie auf Gelingen).

Für die komplizierteren oder gefährlicheren Maschinen wie Drehmaschine, Stickmaschine oder Schneidplotter ist eine Einweisung nötig. Es kann nicht bei jedem OpenLAB garantiert werden, dass ein Betreuer da ist, der euch einweisen kann. Am besten ist es trotzdem, ihr kommt erst mal im OpenLAB vorbei, um euch grundsätzlich zu informieren.

May
3
Fri
DIY Übung
May 3 @ 12:00 – 14:00

Übung für DIY – Individual Prototyping and Systems Engineering

KidsLab @ Fab Lab Region Nürnberg e.V., Schwabacher Str. 512, 90763 Fürth, Deutschland, FLN - RES
May 3 @ 14:00 – 18:00


Das offene Angebot für Kinder und Jugendliche von 8 – 15 Jahren im Fab Lab Nürnberg.

OpenLab @ FAU FabLab
May 3 @ 19:00 – 21:00

OpenLab:
Beim OpenLab sind alle willkommen.
Es ist möglich, Einweisungen für unsere Maschinen zu erhalten.
Wir freuen uns auf sehr auf Euren Besuch.
Eure Betreuer: Markus W., Florian S., Michael Ga., René,
Jürgen, Martin G, Quirin,  et.al.
English: Welcome to FAU FabLab.
Your FabLab is opened – today we offer an OpenLab for everyone. 🙂
It is possible to get briefings/assistance for our machines and tools.
You can use: our lasercutter, the 3d printers, T shirt printing, soldering, PCB manufacturing and so much more.
We look forward to your visit!

Workshop: 3D-Modelle mit beetleblocks
May 3 @ 19:00 – 21:00

“beetleBLOCKS für 3D-Einsteiger und aufwandscheue Umsteiger”

Wie wäre ein Filzschreiber, mit dem Sie Gerippe-Fachwerk-Modelle (Leiter, Baukran, Hochspannungsmast, Eiffelturm) einfach in die Luft zeichnen könnten?

  • 2cm waagrecht
  • 2.8cm im spitzen 45-Grad_Winkel nach oben
  • 2cm senkrecht nach unten
  • usw

Unser Vorschlag:

  • Rechner einschalten, beetleBLOCKS-Web-Adresse eingeben….
  • …und ab sofort sagen SIE dem Rechner, was ER 3-dimenional zu zeichnen hat!
  • Er kanns!!
  • Zuletzt alles auf Rechner oder USB-Stick speichern (NEIN, nicht im Netz. Geht ja niemanden was an!).
  • 3D-Druck-fertig ist der (Leiter, Baukran, Hochspannungsmast,Eiffelturm-)Entwurf. 

So einfach geht 3-dimensional!

Ausserdem lernen wir automatisiertes Entwerfen mittels Rechnen, ZufallsZahlen, ParameterWerten, Farbgebung…

Mitzubringen: 

  • Neugier
  • 10€ (Mitglieder: 0€)
  • USB-Stick
  • soweit vorhanden eigenen Laptop (ein paar Leihgeräte sind im Lab vorhanden)

Anmeldung bitte an  max.badelt@gmail.com.

May
4
Sat
OpenLAB
May 4 @ 15:00 – 21:00

Beim OpenLAB ist unser Lab für alle Besucher geöffnet.

Das OpenLAB eignet sich gut, um das Lab kennenzulernen und Ideen für eigene Projekte zu sammeln und Informationen, wie ihr diese umsetzen könnt! Schaut einfach mal vorbei!

Falls Ihr schon konkrete Pläne habt, beachtet bitte die nachfolgenden Hinweise:

Nutzbar sind:

  • Lasercutter Zing
  • Mechanikwerkstatt
  • 3D-Drucker
  • Elektronikecke (Lötplätze und Kleinspannungslaborbrücke mit Messgeräten/Werkzeug)
  • Schneidplotter und Bügelpresse
  • Unsere Labtische zum Arbeiten und plaudern :-)

Informationen zum Umgang mit unseren Geräten findet Ihr im Wiki http://wiki.fablab-nuernberg.de/w/Hauptseite .

Bitte schaut euch diese Seiten an, insbesondere, wenn ihr etwas Lasern oder 3D-Drucken wollt. Wenn ihr Eure Daten entsprechend vorher aufbereitet, könnt ihr viel Zeit sparen.

Für den Laser können Jobs bis maximal 20 Minuten berücksichtigt werden. Vor Ort gibt es eine Warteliste, auf die ihr Euch eintragt. Für größere Jobs trennt diese bitte in kleinere einzelne auf. Ihr dürft euch auf der “Laserliste” neu eintragen, sobald ihr mit dem vorherigen Job fertig seid. Die Wartezeit schwankt erfahrungsgemäß stark zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden.

3D-Druckjobs dauern oft mehrere Stunden. Hier ist es nach Absprache mit einem unserer Openlab-Betreuern möglich, den Druck in Auftrag zu geben und in den Tagen danach abzuholen (Vorausbezahlung nötig; keine Garantie auf Gelingen).

Für die komplizierteren oder gefährlicheren Maschinen wie Drehmaschine, Stickmaschine oder Schneidplotter ist eine Einweisung nötig. Es kann nicht bei jedem OpenLAB garantiert werden, dass ein Betreuer da ist, der euch einweisen kann. Am besten ist es trotzdem, ihr kommt erst mal im OpenLAB vorbei, um euch grundsätzlich zu informieren.