Kalender

Sep
23
Mon
Playful Nürnberg (unbestätigt)
Sep 23 @ 18:00 – 21:00

https://www.meetup.com/de-DE/Playful-Nuernberg/

Python Usergroup (bestätigt)
Sep 23 @ 18:00 – 21:00
Sep
26
Thu
Spieleabend(abgesagt)
Sep 26 @ 19:30 – 22:00

Web:
http://www.coworking-nuernberg.de/veranstaltungen/programm/54-veranstaltungen-category/externe-veranstaltungen/54-spieleabend

Sep
27
Fri
KidsLab @ Fab Lab Region Nürnberg e.V., Schwabacher Str. 512, 90763 Fürth, Deutschland, FLN - RES
Sep 27 @ 14:00 – 18:00


Das offene Angebot für Kinder und Jugendliche von 8 – 15 Jahren im Fab Lab Nürnberg.

Sep
28
Sat
OpenLAB
Sep 28 @ 15:00 – 21:00

Beim OpenLAB ist unser Lab für alle Besucher geöffnet.

Das OpenLAB eignet sich gut, um das Lab kennenzulernen und Ideen für eigene Projekte zu sammeln und Informationen, wie ihr diese umsetzen könnt! Schaut einfach mal vorbei!

Falls Ihr schon konkrete Pläne habt, beachtet bitte die nachfolgenden Hinweise:

Nutzbar sind:

  • Lasercutter Zing
  • Mechanikwerkstatt
  • 3D-Drucker
  • Elektronikecke (Lötplätze und Kleinspannungslaborbrücke mit Messgeräten/Werkzeug)
  • Schneidplotter und Bügelpresse
  • Unsere Labtische zum Arbeiten und plaudern :-)

Informationen zum Umgang mit unseren Geräten findet Ihr im Wiki http://wiki.fablab-nuernberg.de/w/Hauptseite .

Bitte schaut euch diese Seiten an, insbesondere, wenn ihr etwas Lasern oder 3D-Drucken wollt. Wenn ihr Eure Daten entsprechend vorher aufbereitet, könnt ihr viel Zeit sparen.

Für den Laser können Jobs bis maximal 20 Minuten berücksichtigt werden. Vor Ort gibt es eine Warteliste, auf die ihr Euch eintragt. Für größere Jobs trennt diese bitte in kleinere einzelne auf. Ihr dürft euch auf der “Laserliste” neu eintragen, sobald ihr mit dem vorherigen Job fertig seid. Die Wartezeit schwankt erfahrungsgemäß stark zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden.

3D-Druckjobs dauern oft mehrere Stunden. Hier ist es nach Absprache mit einem unserer Openlab-Betreuern möglich, den Druck in Auftrag zu geben und in den Tagen danach abzuholen (Vorausbezahlung nötig; keine Garantie auf Gelingen).

Für die komplizierteren oder gefährlicheren Maschinen wie Drehmaschine, Stickmaschine oder Schneidplotter ist eine Einweisung nötig. Es kann nicht bei jedem OpenLAB garantiert werden, dass ein Betreuer da ist, der euch einweisen kann. Am besten ist es trotzdem, ihr kommt erst mal im OpenLAB vorbei, um euch grundsätzlich zu informieren.

Sep
30
Mon
Google Cloud Developer Group
Sep 30 @ 18:00 – 22:00

“Cloud Study Jam is a hands-on workshop, where developers can learn the basics of cloud computing using the Google Cloud Platform (GCP) by completing online labs and tasks. Language: English or German.”

“Cloud Study Jam ist ein praktischer Workshop, in dem Entwickler die Grundlagen des Cloud-Computing mithilfe der Google Cloud Platform (GCP) erlernen können, indem sie Online-Labs und -Aufgaben ausführen. Sprache: Englisch oder Deutsch.”

Oct
3
Thu
Joomla UG Nürnberg (abgesagt)
Oct 3 @ 19:00 – 22:00

Informationen:
http://www.jugn.de/

Softwerkskammer Nürnberg (verschoben auf 10.10.2019)
Oct 3 @ 19:00 – 22:00

Website:
http://www.softwerkskammer.org/groups/nuernberg

Oct
4
Fri
KidsLab @ Fab Lab Region Nürnberg e.V., Schwabacher Str. 512, 90763 Fürth, Deutschland, FLN - RES
Oct 4 @ 14:00 – 18:00


Das offene Angebot für Kinder und Jugendliche von 8 – 15 Jahren im Fab Lab Nürnberg.

Workshop KiCAD
Oct 4 @ 19:00 – 21:30

— Anmeldung bitte an roman@fabmail.org bis einschließlich 27.09.2019 — 

Du willst Deine Schaltung auf einer eigenen Leiterplatte unterbringen ?

Du hast schon mit anderen Schaltplan und Layout Programmen gearbeitet, kamst aber damit nicht zurecht?

Du kamst mit KiCAD schon mal in Berührung aber es hat nicht so ganz geklappt?

Du interessierst Dich generell für Schaltungs- und Layoutdesign?

Wenn eine oder mehrere dieser Fragen auf Dich zutreffen, dann bist Du bei unserem Workshop genau richtig!

Bei diesem Grundlagen-Workshop werden folgende Punkte behandelt:

  • Was ist KiCAD ?
  • Wie “tickt” KiCAD ?
  • Wie erstelle ich einen Schaltplan ?
  • Wie erstelle ich ein Layout?

Anhand einer LED-Dimmerschaltung mit einem NE555 werden die Grundlagen von KiCAD Schritt für Schritt erklärt.

Wir gehen zusammen alle Schritte zu einer erfolgreichen Leiterplatten-Erstellung durch: Vom ersten Bauteil bis zur Erstellung der Daten zur Leiterplattenherstellung.

Bei der Voranmeldung bitte angeben ob ein eigener Laptop mitgebracht oder ein Laptop benötigt wird.
Wenn der eigene Laptop mitgebracht wird, bitte vorab KiCAD installieren (Version 5.0.2 oder höher).

Kosten pro Teilnehmer: 10 € (Mitglieder frei)

Demnächst werden wir auch einen Fortgeschrittenen-Workshop anbieten.

— Voranmeldung bitte an roman@fabmail.org bis einschließlich 27.09.2019 —