Impressum

Impressum und Datenschutzerklärung

Nerdpilot.de ist eine Webseite der The digital Alpaca UG.

Nerdpilot.de ist nicht der Veranstalter der angekündigten Veranstaltungen, sondern nur ein Kalender-Aggregator. Die Verantwortlichkeit für die dargestelten Veranstaltungen liegen beim jeweiligen Veranstalter. Wir übernehmen keine Garantie über die Richtigkeit der Angaben.

 

Anga­ben gemäß § 5 TMG:

The digi­tal Alpaca UG (haf­tungs­be­schränkt)
Sta­ren­weg 3
91056 Erlangen

Ver­tre­ten durch:

Dr. Nils Pickert

Kon­takt:

Tele­fon: +491708357896
E-Mail: info@digital-alpaca.de

Regis­ter­ein­trag:

Ein­tra­gung im Handelsregister.

Regis­ter­ge­richt: Fürth, Han­dels­re­gis­ter B
Regis­ter­num­mer: HRB 14983

Daten­schutz­er­klä­rung

Gel­tungs­be­reich

Diese Daten­schutz­er­klä­rung klärt Nut­zer über die Art, den Umfang und Zwe­cke der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den ver­ant­wort­li­chen Anbie­ter The digi­tal Alpaca UG, Sta­ren­weg 3, 91056 Erlan­gen, auf die­ser Web­site (im fol­gen­den “Ange­bot”) auf.

Die recht­li­chen Grund­la­gen des Daten­schut­zes fin­den sich im Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) und dem Tele­me­di­en­ge­setz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbie­ter (bezie­hungs­weise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Ange­bot (so genannte Ser­ver­log­files). Zu den Zugriffs­da­ten gehören:

Name der abge­ru­fe­nen Web­seite, Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­gene Daten­menge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­typ nebst Ver­sion, das Betriebs­sys­tem des Nut­zers, Refer­rer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfra­gende Provider.

Der Anbie­ter ver­wen­det die Pro­to­koll­da­ten nur für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Betriebs, der Sicher­heit und der Opti­mie­rung des Ange­bo­tes. Der Anbie­ter­be­hält sich jedoch vor, die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf­grund kon­kre­ter Anhalts­punkte der berech­tigte Ver­dacht einer rechts­wid­ri­gen Nut­zung besteht.

Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Infor­ma­tio­nen, mit deren Hilfe eine Per­son bestimm­bar ist, also Anga­ben, die zurück zu einer Per­son ver­folgt wer­den kön­nen. Dazu gehö­ren der Name, die Email­adresse oder die Tele­fon­num­mer. Aber auch Daten über Vor­lie­ben, Hob­bies, Mit­glied­schaf­ten oder wel­che Web­sei­ten von jeman­dem ange­se­hen wur­den zäh­len zu per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Per­so­nen­be­zo­gene Daten wer­den von dem Anbie­ter nur dann erho­ben, genutzt und wei­ter gege­ben, wenn dies gesetz­lich erlaubt ist oder die Nut­zer in die Daten­er­he­bung einwilligen.

Kon­takt­auf­nahme

Bei der Kon­takt­auf­nahme mit dem Anbie­ter (zum Bei­spiel per Kon­takt­for­mu­lar oder E-Mail) wer­den die Anga­ben des Nut­zers zwecks Bear­bei­tung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschluss­fra­gen ent­ste­hen, gespeichert.

Kom­men­tare und Beiträge

Wenn Nut­zer Kom­men­tare im Blog oder sons­tige Bei­träge hin­ter­las­sen, wer­den ihre IP-Adressen gespei­chert. Dies erfolgt zur Sicher­heit des Anbie­ters, falls jemand in Kom­men­ta­ren und Bei­trä­gen wider­recht­li­che Inhalte schreibt (Belei­di­gun­gen, ver­bo­tene poli­ti­sche Pro­pa­ganda, etc.). In die­sem Fall kann der Anbie­ter selbst für den Kom­men­tar oder Bei­trag belangt wer­den und ist daher an der Iden­ti­tät des Ver­fas­sers interessiert.

Kom­men­ta­r­abon­ne­ments

Die Nach­fol­ge­kom­men­tare kön­nen durch Nut­zer abon­niert wer­den. Die Nut­zer erhal­ten eine Bestä­ti­gungse­mail, um zu über­prü­fen, ob sie der Inha­ber der ein­ge­ge­be­nen Email­adresse sind. Nut­zer kön­nen lau­fende Kom­men­ta­r­abon­ne­ments jeder­zeit abbe­stel­len. Die Bestä­ti­gungse­mail wird Hin­weise dazu enthalten.

Ein­bin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Dritter

Es kann vor­kom­men, dass inner­halb die­ses Online­an­ge­bo­tes Inhalte Drit­ter, wie zum Bei­spiel Videos von YouTube, Kar­ten­ma­te­rial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Gra­fi­ken von ande­ren Web­sei­ten ein­ge­bun­den wer­den. Dies setzt immer vor­aus, dass die Anbie­ter die­ser Inhalte (nach­fol­gend bezeich­net als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nut­zer wahr neh­men. Ohne die IP-Adresse kann der Dritt-Anbieter die Inhalte nicht an den Brow­ser des jewei­li­gen Nut­zers sen­den. Die IP-Adresse ist damit für die Dar­stel­lung die­ser Inhalte erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns nur sol­che Inhalte zu ver­wen­den, deren jewei­lige Anbie­ter die IP-Adresse ledig­lich zur Aus­lie­fe­rung der Inhalte ver­wen­den. Jedoch haben wir kei­nen Ein­fluss dar­auf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für sta­tis­ti­sche Zwe­cke spei­chern. Soweit dies uns bekannt ist, klä­ren wir die Nut­zer dar­über auf.

Coo­kies

Coo­kies sind kleine Dateien, die es ermög­li­chen, auf dem Zugriffs­ge­rät der Nut­zer (PC, Smart­phone o.ä.) spe­zi­fi­sche, auf das Gerät bezo­gene Infor­ma­tio­nen zu spei­chern. Sie die­nen zum einem der Benut­zer­freund­lich­keit von Web­sei­ten und damit den Nut­zern (z.B. Spei­che­rung von Log­in­da­ten). Zum ande­ren die­nen sie, um die sta­tis­ti­sche Daten der Web­sei­ten­nut­zung zu erfas­sen und sie zwecks Ver­bes­se­rung des Ange­bo­tes ana­ly­sie­ren zu kön­nen. Die Nut­zer kön­nen auf den Ein­satz der Coo­kies Ein­fluss neh­men. Die meis­ten Brow­ser ver­fü­gen eine Option mit der das Spei­chern von Coo­kies ein­ge­schränkt oder kom­plett ver­hin­dert wird. Aller­dings wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass die Nut­zung und ins­be­son­dere der Nut­zungs­kom­fort ohne Coo­kies ein­ge­schränkt werden.

Sie kön­nen viele Online-Anzeigen-Cookies von Unter­neh­men über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/  verwalten.

Regis­trier­funk­tion

Die im Rah­men der Regis­trie­rung ein­ge­ge­be­nen Daten wer­den für die Zwe­cke der Nut­zung des Ange­bo­tes ver­wen­det. Die Nut­zer kön­nen über ange­bots– oder regis­trie­rungs­re­le­vante Infor­ma­tio­nen, wie Ände­run­gen des Ange­bots­um­fangs oder tech­ni­sche Umstände per E-Mail infor­miert wer­den. Die erho­be­nen Daten sind aus der Ein­ga­be­maske im Rah­men der Regis­trie­rung ersicht­lich. Dazu gehö­ren Name und E-Mail-Adresse.

Jetpack/Wordpress.com-Stats

Die­ses Ange­bot nutzt Jet­pack, ein Tool zur sta­tis­ti­schen Aus­wer­tung der Besu­cher­zu­griffe, betrie­ben von Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cisco, CA 94110–4929, USA, unter Ein­satz der Tracking­tech­no­lo­gie von Quant­cast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Fran­cisco, CA 94103–3153, USA. WordPress.com-Stats ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ses Inter­net­an­ge­bo­tes wer­den auf einem Ser­ver in den USA gespei­chert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Ver­ar­bei­tung und vor deren Spei­che­rung anony­mi­siert. Sie kön­nen die Instal­la­tion der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen. Sie kön­nen der Erhe­bung und Nut­zung der Daten durch Quant­cast mit Wir­kung für die Zukunft wider­spre­chen, indem Sie an die­ser Stelle durch einen Klick auf den Link “Click here to opt-out” ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Brow­ser set­zen: http://www.quantcast.com/opt-out. Soll­ten Sie alle Coo­kies auf Ihrem Rech­ner löschen, müs­sen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Flattr

In Sei­ten die­ses Ange­bo­tes sind sind „Flattr“-Schaltflächen des Micropayment-Dienstes Flattr ein­ge­bun­den, der von der Firma Flattr Net­work Ltd. mit Sitz in 2nd Floor, White bear yard 114A, Cler­ken­well Road, Lon­don, Midd­lesex, Eng­land, EC1R 5DF, Groß­bri­tan­nien, betrie­ben wird. Wenn Sie Sei­ten die­ses Inter­net­an­ge­bots, die diese Schalt­flä­chen ent­hal­ten, auf­ru­fen, wird von Ihrem Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung zu Ser­vern von Flattr her­ge­stellt. Sofern Sie Flattr ein Konto ange­legt haben, mit dem Sie gleich­zei­tig ein­ge­loggt sind, erhält Flattr die Infor­ma­tion, dass Sie die jewei­lige Seite die­ses Ange­bots besucht haben. Sofern Sie ein Flattr-Konto besit­zen, ein­ge­loggt sind und mit der Schalt­flä­che inter­agie­ren, wer­den Infor­ma­tio­nen dar­über an Flattr über­mit­telt und nach den dort gel­ten­den Richt­li­nien dort zu Abrech­nungs­zwe­cken gespei­chert. Auch wenn Sie nicht ein­ge­loggt sind, kön­nen ggf. Nut­zungs­da­ten erho­ben und auch gespei­chert wer­den. Wie Ihre Daten genau ver­ar­bei­tet wer­den, wenn Sie die Flattr-Schaltfläche ankli­cken, erfah­ren Sie unter https://flattr.com/privacy.

Wider­ruf, Ände­run­gen, Berich­ti­gun­gen und Aktualisierungen

Der Nut­zer hat das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich Aus­kunft zu erhal­ten über die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die über ihn gespei­chert wur­den. Zusätz­lich hat der Nut­zer das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten, Sper­rung und Löschung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit dem keine gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht entgegensteht.